YEANS HALLE

Bild des Benutzers Jenny
Frühlingstrends 2016
By Jenny, 18. Februar 2016

Endlich!! Der Frühling steht vor der Tür! Das bedeutet: Winterklamotten "ade" und "hello" Wohlfühlklamotten. Damit Ihr für die kommende Outdoorseason bestens gewappnet seid, haben wir Euch ein paar lässige Styles zusammengestellt.

Mit diesem Outfit sind die Herren der Schöpfung diesen Frühling für jeden urbanen Spezialeinsatz bestens gewappnet. Mit der bequemen Field-Jacke, kombiniert mit einer lässigen stonewashed Jeans und coolen Hi-Top Sneakers, werdet Ihr garantiert bei keiner Musterung durchfallen.

Jacke: Superdry
Jeans: Replay Hyperflex
Sneakers: G-Star

Die Fliegerjacke, 1958 von der US-Airforce eingeführt, ist keineswegs ein Bekleidungsrelikt aus vergangenen Tagen. Sie ist zeitlos, lässig und sieht gut aus. Man kann sie universell mit verschiedenen Styles kombinieren und obendrauf verleiht sie dem Träger einen smarten, maskulinen Look.

Jacke: Pepe Jeans
Gürtel: Diesel
Jeans: Diesel
Sneakers: G-Star

Der Klassiker ist wieder da und war niemals weg: Die Jeansjacke! Von chic bis trendy oder klassisch. Vielseitig einsetzbar, kann man(n) sie auch dieses Jahr zu jedem Outfit kombinieren..

Jacke: Levis

 

Elegant & sportlich ist Frau in diesem  Frühjahr mit einem Shirt in Breton-Streifenlook bestens beraten. Ob mit lässigen Jeans oder einem weißen, bodenlangen Maxi-Rock kombiniert - ein Basic, das in jeden Kleiderschrank gehört.

Shirt: Hilfiger Denim
Rock: Denim and Supply, Ralf Lauren

Frisch und frech präsentiert sich dieses Maxi-Kleid im Ethnostyle aus gestrickter Baumwolle. Lasst Euch vom Stil der Navaroindianer inspirieren und seid der absolute Hingucker auf jeder Spring Break-Party.

Kleid: Denim and Supply, Ralf Lauren

Das ideale Sommeroutfit sollte unkompliziert, luftig und bequem sein. Mit einer coolen Jeansjacke und einer frechen, destroyed Denim-Short seid Ihr voll im Trend. Rucksäcke, in knalligen Farben sind dieses Jahr ein Must-Have und geben Eurem Look die sommerliche Freshness.

Jacke: Pepe Jeans
Shorts: Denim and Supply, Ralf Lauren
Rucksack: Superdry

Sneakers im Oldschool-Style sind in dieser Saison das Maß der Dinge und erzielen, kombiniert mit einem feschen Jeanskleid, den gewünschten, hippen Kontrast.

Kleid: Guess
Sneaker: Adidas Superstars

 

 

 

 

 

Bild des Benutzers Jenny
November: Winterjacken
By Jenny, 5. November 2015

Die Tage werden kürzer und die Nächte wieder länger – es stehen wieder warme Daunenjacken und kuscheligen Wintermäntel auf der Shoppingliste. Auch dieses Jahr waren unsere Einkäufer wieder fleißig und haben Euch ein feines Sortiment zusammengestellt...

Mit einer zeitlosen und modischen Daunen Jacke der Marke Hilfiger ist man diese Herbst/Winter Saison absolut im Trend. Durch den abnehmbaren Kunstpelzbesatz an der Kapuze lässt es sich super zwischen klassisch und casual variieren. Doch auch der Parka darf in diesem Jahr nicht fehlen. Hier besticht das Label Freedomday  durch sein cleanes Design außen und das ausdrucksstark bedruckte Innenfutter. Besonders in den Herbstmonaten sind Kurzmäntel ein MUST HAVE. Ob lässig in Leder oder gemütlich in Wolle, die Marke Maze hat für jeden was dabei.  

  

Für die Herren der Schöpfung gilt ebenfalls der Parka als absolutes Fashion Statement in diesem Herbst/Winter. Die zeitlosen Modelle des dänischen Modemachers !SOLID lassen sich vielfältig kombinieren und sind die optimalen Wegbegleiter für die kalte Jahreszeit. Für ein stylisches Casual- Outfit, ist die Daunenjacke von Hilfiger Denim die ideale Wahl. Perfekt als Übergangsjacke für die Herbstmonate ist die Batt Hooded Lightweight Jacket der Marke G-Star. Durch die einzigartig verstellbare Kapuze und seinen schmalen Schnitt, bietet es den optimalen Tragekomfort und ist geradezu ein absoluter Hingucker.  

Bild des Benutzers Jenny
Mai: Festival Outfits
By Jenny, 19. Mai 2015

Wenn rockige Sounds die Wiese beben lassen und Fashion im Grünen stattfindet, anstatt auf dem Laufsteg – dann ist es Festival Saison! Von Bohème über Rock bis Grunge dürft ihr euch styletechnisch da mal so richtig austoben.  


Die Mädels lassen es diesen Sommer ordentlich rocken! Mit einer Lederjacke, lässigem Fransenrock oder rougher Destroyed-Jeans geht’s ab auf die Rockwiese. Den letzten Schliff bekommt das Party-Outfit durch ein Shirt mit Glanzapplikationen und ausgefallenen Paillettensandalen. 

Der Retro-Bohème-Look ist perfekt für alle, die es locker angehen wollen. Kombiniert eine Schlagjeans mit weitgeschnittenen Bandshirts (Sound Array) oder Fransentops. Lederbooties an die Füße und fertig ist der Hippie-Style.

 

Unser Festival-Favorit: Die jeansige Latzhose in Kombination mit farbigen Band-oder Batikshirts. Ein absoluter Hingucker wird das Sommeroutfit mit Birkenstock Slippern in Metallic-Optik.

Wohin mit Lippenstift, Taschentüchern und Handy? Wunderschöne Bags zum Verstauen eurer Festival-Essentials gibt’s mit Ethno-Stickereien, Animal-Print, Fransen oder in schickem Wildleder. Passend dazu: Metallicgürtel mit raffinierten Nietendetails.

 

Männer! Schmeißt euch in ein Bandshirt von Sound Array und rockt, was das das Zeug hält! Die Jeans-Shorts ergänzen den Style und werden zusammen mit coolen Vans zum idealen Festival-Look.

Grunge gibt’s nicht nur auf die Ohren! Mit dem Outfit aus einer Washed-Jeans und einem grauen Adlerprint-Shirt könnt ihr so richtig abgehen. Getuned wird das Ganze am besten mit einem Long-Sweater im Used-Look und lässigen Chucks.

Wenn auf dem Festival Gelände mal ein frisches Lüftchen weht, dann gibt es ein paar Optionen: kuschelt euch an die Mädels oder  die sichere Variante  schnappt euch eine rockige Leder-, Jeans-, oder Sweatjacke.

 

Caps gehören auf jeden Fall in euer Festival-Gepäck. Den coolen Sonnenschutz gibt’s u.a. von New Era und Comme des Fuckdown.

 

Bild des Benutzers Jenny
Februar: Spring is in the Air!
By Jenny, 16. Februar 2015

Are you ready for Spring? WE ARE! Lass Dich von unseren neuen Frühlings-Styles inspirieren von casual street-look bis bohemian glam-rock ist alles dabei!

Der Skaterstyle mit Oversize-Sweatjacke, Shirt und Destroyed-Jeans ist eine lässige Ansage an den Frühling. Da heißt es Denim-Sneaker an die Füße und nichts wie rauf auf’s Board.

Latzhosen sind alles andere als old school. Der jeansige Einteiler feiert sein Comeback und macht auch Kerle jenseits von Bauschutt und Bagger zu echten Männern.

Freitag wird‘s entspannt. Verabschiedet euch von Schlips und Kragen! Mit gemütlichem Strick, Print-Shirt und Jeans-Shorts startet ihr in ein relaxtes Wochenende.

Bei den Damen heißt es: vom Laufsteg auf die Straße! Wo ihr auch hingeht, der stylische Jumpsuit im Denim-Look ist überall ein echter Hingucker. Dazu Nudefarbene Heels kombiniert mit einer Fransen-Bag und ihr seid bereit für den Frühling. 

Wild, natürlich und ein bisschen verspielt. Die lässige Lederjacke im Bohemian-Style ist in Kombination mit einer Ethno-Bluse das absolute Must-have. Mit passender Slimfit Jeans und Booties könnt ihr selbstbewusst in den Frühling schreiten.

Glitzer und Leder verpassen euch in diesem Frühjahr eine rockige Attitüde. Eine lässige Boyfriend Jeans, Sneaker und darüber eine ausgefallene Lederjacke mit Glanzapplikationen machen aus jedem Mädchen eine echte Rocklady.

 

Bild des Benutzers Jenny
Januar: Casual Times
By Jenny, 16. Januar 2015

Das Jahr 2015 startet gemütlich! Ob auf der Straße oder auf dem Sofa – Hoodies, Sweater und Jogg-Jeans sind in jeder Situation ein lässiges Fashion-Statement.

Sport meets Fashion! Mit dem Pailletten-Hoodie von Superdry kombiniert ihr Gemütlichkeit mit Style. Darunter eine Karobluse (Hilfiger Denim) und fertig ist der sportlich-schicke Look. Auch Klassiker wie einfarbige Sweater oder Sweatjacken (z.B. Hilfiger Denim, Naketano) liegen für die Mädels auch dieses Jahr wieder voll im Trend.

Wer sich traut, trägt gemütliche Jogg-Pants nicht nur auf der Couch. Mit Strass-Steinchen besetzt im Denim-Look oder Uni sind sie auch auf der Straße der totale Renner (Rich&Royal). Die Nike Airmax machen den Casual-Look perfekt – alternativ auch gerne mit einer weitsitzenden Jeans im Boyfriend-Style (Diesel).

 

Auch die Herren dürfen sich entspannen. Die lässigen Hoodies (z.B. Solid, Hilfiger Denim, Superdry) passen perfekt zu bunten Chinos (Selected) oder zu Jeans in Uni oder mit Used-Waschungen (Levi’s, Replay). Für alle, die auch oben herum Denim tragen möchten, haben wir passende Jeanshemden (No Excess). In Kombination mit einer bequemen Sweatjacke und weißen Nikes kreiert ihr euren ultimativen Street-Style.

 

Seiten